Bürger mitreden lassen oder faktenbasiert entscheiden?

newcities Onlinemagazin 01/21

Wie oft stehen Sie vor einem Vorhaben oder Projekt und fragen sich, wie Sie Bürger:innen und Gemeinderat davon überzeugen können? Vermutlich sind Sie manchmal selbst nicht ganz sicher, wie ein Vorhaben richtig und pssend gestaltet werden kann oder welcher Lösungsweg der richtige ist.

Ob Sie mit den Bürger:innenn oder einzelnen Stakeholdergruppen in einen Dialog treten, um gemeinsam Inhalte, Wege und Überzeugung zu erarbeiten oder ob Sie sich möglichst viele Fakten (Daten, Expertenmeinungen, Gutachten, etc.) verschaffen, um damit zu überzeugen und zu entscheiden, macht oft einen großen Unterschied in Wirkung und Ergebnis. Wann aber ist welcher Weg der richtige? Und lassen sich die beiden Wege nicht sogar kombinieren?

Im newcities Magazin finden Sie kompakt aufbereitet Antworten und Beiträge zu diesen  und weiteren Fragen. Für Sie sammeln wir monatlich Podcasts, Fachartikel, Workshops und Leseempfehlungen zu aktuellen Themen aus dem kommunalen Umfeld. Entscheiden Sie selbst, wann Sie welche Tools einsetzen. 

Evidenzbasiertes Kommunalmanagement – Durchblicken im Datenschatz

Evidenzbasiertes Kommunalmanagement – Vom Datenschatz in Ihrer Kommune

Ein Beitrag von Moritz Meidert, Gründerschiff

Wie führen Sie Ihre Kommune evidenzbasiert? Welche Daten haben Sie dafür bereits? Und mit welchen Methoden erheben Sie noch fehlende Daten? Im Podcast mit Dr. Kirsten Witte von der Bertelsmannstiftung sprechen wir über den Datenschatz, den Kommunen bereits haben und wie sie ihn nutzen können.
Podcastfolge anhören | Spotify

Der Artikel „Evidenzbasiertes Kommunalmanagement – Richtig vorgehen mit den passenden Methoden“ zeigt im Überblick, wie Sie evidenzbasiert Ihre Kommune managen können und enthält eine praktische Toolbox mit Methodenübersicht zum Download.

Praktisch anwenden lassen sich diese Informationen im Workshop „Strukturwandel evidenzbasiert begegnen“, bei dem wir gemeinsam mit Ihnen Wege erarbeiten, wie Sie dem Wandel in Ihrer Kommune evidenzbasiert begegnen können.


Unsere Leseempfehlung

Basis schaffen – Wie Gemeinden auf dem Land die eigene Lebensqualität und Attraktivität messen und steigern

Ein Blogbeitrag von Dr. Frank Luschei, ehem. Uni Siegen

Kommunen wollen für ihre Bürger:innen attraktiv sein. Attraktive Kommunen ziehen Menschen an und binden sie an ihren Wohnort. Aber was macht eine Stadt attraktiv? Wie viele Attraktivitätspunkte vergeben die Einwohnerinnen und Einwohner ihrer eigenen Stadt? Wie lässt sich das Ergebnis einer Attraktivitätsmessung auch konkret für die Entwicklung von Kommunen nutzen?


Bürgerbeteiligung – Ein gemeinsamer Weg

Bürger:innen mitnehmen – Ein gemeinsamer Weg mit besseren Ergebnissen 

Ein Beitrag von Moritz Meidert, Gründerschiff

Mit dem passenden Einsatz von Bürgerbeteiligungsinstrumenten lässt sich das kommunale und auch politische Managen Ihrer Kommune deutlich vereinfachen. Wie aber setzen Sie welche Instrumente so ein, dass sie sowohl im Kostenrahmen bleiben, als auch die erhofften Ergebnisse sichern? Und wann ist welcher Prozess der passende? Verschiedene aktuelle Beispiele, wo und wie Bürgerbeteiligungsinstrumente eingesetzt werden können, erfahren Sie im Workshop „What the fuck is ‚Lebensqualität‘?“

Im Podcast „Innovative Wirtschaftsförderung im Spannungsfeld zwischen Unternehmenswünschen und struktureller Entwicklung“ spricht der Konstanzer Wirtschaftsförderer Friedhelm Schaa über die Erarbeitung eines „Handlungsprogramm Wirtschaft“ in Konstanz.

Podcastfolge anhören | Spotify

Vertiefen können Sie die einzelnen Instrumente im Artikel „9 spannende Bürgerbeteiligungstools und wie Sie diese optimal einsetzen“. Dort können Sie auch eine praktische Übersicht über nützliche Tools herunterladen.

Wünschen Sie selbst noch mehr Orientierung zwischen evidenzbasiertem Kommunalmanagement und Bürgerbeteiligung? Unsere Workshops und kostenfreien Downloadangebote begleiten Sie dabei.

Oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf, indem Sie auf diese Mail antworten. Auf newcities.de finden Sie alle Beiträge, Downloads und weitere Kontaktinformationen. Dort können Sie sich auch direkt zu unseren Workshops anmelden.

Die nächsten Ausgabe des newcities Magazins beschäftigt sich mit dem Themenschwerpunkt Gründungs- und Innovationsökosysteme.

newcities Magazin abonnieren
Monatlich per E-Mail

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Stöbern
und grüße herzlich vom Bodensee

Ihr Moritz Meidert
Moritz Meidert
Partner kommunale Projekte | Geschäftsführer
meidert@newcities.de
Calendly
LinkedIn